sonnenblumen2018 01

Auf den Spuren der Baumwollproduktion

IMG 5194

Ein Ausflug in die Baumwollspinnerei Cromford, Ratingen

Am ersten Freitag im Februar haben wir (der Diffkurs Englisch-Geschichte der 8. Klassen) die Textilfabrik Cromford besucht. Heute befindet sich in der Fabrik ein Museum, in dem man sich die alten Maschinen, mit denen früher Baumwolle verarbeitet wurde, angucken kann. Zuerst haben wir versucht, selbst Baumwollfäden mit den Händen herzustellen, wie die Kinder früher.

Weiterlesen ...

Tatort im Labor von Professor D.

tatort titel

Eine zeichnerische Spurensicherung der Klasse 7b

(FI) Wer hat in das Gewächshaus und das Labor von Professor D. eingebrochen? Eine unerforschte, fleisch­fres­sen­de Pflanze wurde gestohlen, die für die Wissenschaft von immensem Wert ist!

Weiterlesen ...

Ein einprägsames Erlebnis

image3

Dachau-Exkursion 2019

(Leo Bastin, Fotos: Fabio di Gennaro, beide EF) Nazis, die SS, Massenvernichtungen, Juden - Themen, die in unserem Alltag nicht gerade oft und offen angesprochen werden. Umso bereichernder, interessanter und einprägender war es für unsere Gruppe aus der EF, die Gedenkstätte Dachau zu besuchen.

Weiterlesen ...

Zu Besuch im „ollen Schiller“

PaulundderKrieg

Bildnachweis: ars-Edition
Einladung zur Lesung der ehemaligen Schillerianerin Dorothee Haentjes-Holländer

(EN) Am Freitag, den 15. März, stellt die Autorin Dorothee Haentjes-Holländer ihr soeben veröffentlichtes Buch „Paul und der Krieg. Als 15-Jähriger im Zweiten Weltkrieg“ um 20.00 Uhr in der Aula vor.

Weiterlesen ...

Engagement, Herausforderungen und tolle Ergebnisse

aktionstage

Nachlese Aktionstage 2019

(SÜ) Durch den neuen Termin (noch im ersten Halbjahr, nicht zu Beginn des zweiten Halbjahres) hatte die letzte Schulwoche des ersten Halbjahres einen ungewöhnlichen Ablauf: Konferenzen, Fortbildung, Aktionstage, Zeug­nis­aus­gabe - dadurch war diese Woche einerseits turbulent, andererseits war der Beginn des ersten Halbjahres dann nicht mehr „unterbrochen“. Der Fortbildungstag zur Nutzung digitaler Medien war insofern günstig, dass einige Kolleg*innen entweder laut Programm oder in Eigeninitiative die gewonnenen Kenntnisse und Fertigkeiten sofort an den folgenden Aktionstagen in ihrer Lerngruppe umsetzten.

Weiterlesen ...

Ach, wat wor et schön, dat schillernde Jrön!

gruen

Der Dienstagsveedelszog 2019

(MÜ) Petrus hat fast mitgespielt und bescherte über 320 Jecken und Jeckinnen beim diesjährigen Dienstags­veedels­zog bestes Wetter. Lediglich unterbrochen von kleinsten Schauern konnten die Teilnehmer*innen wunderbar schillern und boten ein wunderbar grünes Bild. Nach dem Motto "Ach, wat schön, et schillert jrön", begleitet von der Samba-Gruppe Los Brillantos und bejubelt von tausenden Zuschauer*innen wurden die 6,6 km Zugweg wohl kaum jemanden zu lang. Und so zeigten sich die Organisatoren vom Karnevalkompetenzteam am Schiller, Frau Mertins, Herr Münker und Herr Nienberg, bei der abschließenden Feier im Mischmasch wieder einmal begeistert von so viel jecker Begeisterung. 

Weiterlesen ...

Dienstagsveedelszog 2019

karneval2019 gr

Ach, wat schön - et schillert jrön

Letzte wichtige Infos zum Dienstagsveedelszog:

Kamelleabholung am Dienstag zwischen 11 und 12 Uhr in Raum G 009, Erdgeschoss-Neubau

Treffpunkt auf dem Auerbachplatz am Dienstag bis allerspätestens 12:45 Uhr > Externer Link zum Aufstellplan

Den Zugweg finden Sie hier > Externer Link zum Zugweg

Weiterlesen ...

Ein neues Leben für alte Kostüme

kostuemspende01

SV-Kostümspendenaktion 2019

Auch dieses Jahr fand wieder die Kostümspende an die VKs statt. Alle Schüler*innen hatten zwei Wochen die Möglichkeit, Kostüme während der Pausen abzugeben, welche dann am Montag, dem 25. Februar, in der Aula an die VK1 und die VK2 verteilt wurden. Die Schüler*innen haben sich sehr über die Kostüme gefreut und es war ein schönes Gefühl die verteilten Kostüme an Weiberfastnacht getragen wiederzusehen!

Weiterlesen ...