61schiller header

Kunstarbeiten

Vernissage zur Ausstellung: Alexander von Humboldt

Humboldtausstellung Einladung

Auf den Spuren von Alexander von Humboldt

humboldt

„Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben.” (Alexander von Humboldt | 1769-1859)

(ST) „Das sieht ja richtig aus wie im Museum!” war die erste Reaktion auf die Kunstausstellung der Klassen 8a und 8c, die versucht, dem Universalgenie, dessen 250. Geburtstag in diesem Jahr gefeiert wird, mit vielfältigen Werken auf die Spur zu kommen. Die Schüler haben zu Humboldts Wirken, seinen Reisen, Entdeckungen und Forschungen, zu den nach ihm benannten Tier- und Pflanzenarten, zu seiner Korrespondenz mit anderen Gelehrten, und zu seiner Weltanschauung recherchiert und ihr ganz persönliches Thema gefunden.

Weiterlesen ...

Schillernder Spielplatz

spielplatz

Die 5d durfte ihren eigenen Abenteuerspielplatz entwerfen

(ST) Es ist geschafft! Der „Schillernde Spielplatz“ der Klasse 5d ist entworfen und wird seitdem von allen Klassen im Kunsttrakt bewundert. Geplant wurde er unter der Leitung von unserer ehemaligen Referendarin Frau Klemt für den Schulhof, auf dem nun die Mensa entsteht. Rund um einen großen Swimmingpool reihen sich die Modelle fantasievoller und abenteuerlicher Spielgeräte wie Klettergärten, Tunnel, eine Geisterbahn oder ein als Eisbecher, Popcorn und Pommes Frites gestaltetes Sprungparadies. „Hier klettert man hoch, da läuft man rum, kommt über die Leiter zur Gondel, fährt dann quer über den Pool und kann auf der anderen Seite auf den nächsten Sprungturm oder rutscht da runter in den Pool. Echt cool!”

Weiterlesen ...

Traum-Plätze der 5c

traumplatz

Individuelle Innenraum- und außergewöhnliche Außenraumgestaltung

(ST) „Die FC-Loge ist das Beste!”, „Der Turn- und „Chill“Raum gefällt mir “, „Guck mal, Skier am Berg und daneben der Strand am Meer, das möchte ich auch!”

Weiterlesen ...

Großstadt – einfach ein Gefühl!

IMG 9240

Die Premiere von »Urban Vibes«

(Franziska Hildebrand, Q1) Von Samba über Michael Jackson bis zu Dialogen aus der Linie 18 – was ist „Großstadt“ eigentlich? Am Donnerstag, den 11. April fand die Premiere von Urban Vibes statt. Aus den Arbeiten der Stufen 5 bis 12 entstand ein bunter Abend mit Text, Bild und Tanz unter der Leitung von Frau Knob, Frau Mertens, Frau Pittaro, Frau Rendel und Frau Silberhorn. Ob Tanzkurse, Schreib-AG 5, Kunstkurse oder Literaturfreunde aus der Q1 – von Klein bis Groß waren alle in die Präsentation eingebunden.

Weiterlesen ...

Kunst im Kasten

kunst im kasten

Gelungene Kunstausstellung in den neuen Räumlichkeiten

(FI) Die Vernissage am 3.4.2019 war eine voller Erfolg! Viele Schülerinnen und Schüler sowie ihre Eltern kamen an diesem Abend in das M-Gebäude in die neuen Räumlichkeiten der Kunst, um sich die Werke, die im laufenden Schuljahr entstanden sind, anzusehen. In allen Räumen wurden unterschiedliche Techniken und Arbeitsformen präsentiert – von Zeichnung, Collage, Malerei über Fotografie, plastischen Arbeiten aus Ton und Papier bis hin zu Trickfilmen aus den verschiedenen Jahrgangsstufen. Die Besucher bekamen so einen sehr interessanten Einblick in die praktische Arbeit im Kunstunterricht am Schiller-Gymnasium.

Weiterlesen ...

Herzliche Einladung zur Vernissage am 3. April 2019

schiller art web

Weiterlesen ...

Traum und Wirklichkeit

IMG 8046

Surrealistische Collagen und Trickfilme

(HM) Traum und Wirklichkeit, Realität und Fiktion verschwimmen in den Arbeiten der Surrealisten. Hier bietet die Technik der Collage wunderbare Möglichkeiten: Bilder aus unterschiedlichen Kontexten, Zeiten und Quellen lassen sich zu neuen Bildwelten kombinieren. Inspiriert von einem Besuch im Max Ernst Museum Brühl fertigten die Schüler*innen des Grundkurses Kunst Q1 fantastische Collagen und kleine Trickfilme an.

Weiterlesen ...