titel sonnenblumen2017

Liebe Grüße aus Davos ...

P1153820web

... von der Stufe 8 und ihren Lehrern

Weiterlesen ...

Neue Talente am Start

DSCF7198

Schiller musiziert 17

(SK) Welch schöner Konzertabend! Emilia Suckow und Lasse Petry aus der Jgst. Q2 traten dieses Mal nicht nur als Interpreten auf, sondern hatten die Verantwortung übernommen, Schiller musiziert 17 zu organisieren. Und das ist ihnen absolut überzeugend gelungen. Das Programm zeigte nicht nur, wie viele musikalische Talente es an unserer Schule gibt, sondern gab auch neuen Kräften aus der Sek I die Chance, sich zu präsentieren, etwa die große Schulband der Sek I oder ein Quartett aus der Klasse 8 oder neben Herrn Suckow, der in den letzten Jahren immer wieder seine Tochter Emilia an der Gitarre begleitet hat, zwei weitere Väter und ein Onkel, die an der Cajon, an der Oud, an der Mundharmonika den Auftritt ihrer Tochter/Nichte bzw. Sohnes unterstützt haben. Wie schön!

Weiterlesen ...

Schiller musiziert 17

2017schiller musiziert web

Herr Boltanski, bitteschön!

start01

Eine Spurensicherung von der Konstruktion der Erinnerung bis zur Begegnung in der Zwischenwelt

(MT) Ein Halbjahr lang beschäftigten sich die Schüler*innen der Q2 mit dem französischen Installationskünstler Christian Boltanski. Der zeitgenössische Künstler setzt sich in seinem Werk mit Themen wie Sammeln und Bewahren, Erinnerung und Vergessen, Zufall und Bestimmung, Geschichte und Endlichkeit des menschlichen Lebens auseinander. Eines seiner Hauptmotive ist die Spurensicherung. In Installationen und Objekten re­kon­stru­iert, inszeniert und dokumentiert er fiktive und reale Schicksale und versucht so eine Iden­ti­fi­ka­tions­mög­lich­keit für jedermann zu schaffen.

Weiterlesen ...

Verzaubert vom Zauberer von Oz

DSCF4559

Ein Weihnachtskonzert in vier Kapiteln

(SK) Erstes Kapitel: Der Chor der Jahrgangsstufe Q2 unter der Leitung von The-Huy Giang: Die angehenden Abiturientinnen stimmten mit ihrem mehrstimmigen Gesang die Zuhörer in der voll besetzten Aula musikalisch auif das Weihnachtsfest ein. Herr Giang am Flügel und Herr Vogel am Schlagzeug sorgten für die instrumentale Unterstützung.

Weiterlesen ...

Schillers Leseclub testet Schreib-Apps

IMG 9702

Kleine Einblicke in große Leseclub – Momente!

(DL) Als Leseclub „Karigis“ sind wir das ganze Jahr über aktiv mit dem Schreiben von Rezensionen und dem Sichten der neuesten Kinder- und Jugendliteratur beschäftigt. Bezogen auf unsere Arbeit wurden wir durch die Akademie für Leseförderung für die Gestaltung einer Kalenderseite vorgeschlagen, die uns u.a. bei einem Auftritt auf der Frankfurter Buchmesse zeigt. Ebenfalls geben wir einen kleinen Einblick in unsere wöchentliche Leseclub - Arbeit, bei der wir nicht nur Kataloge sichten, sondern intensiv über die Inhalte von Büchern reflektieren.

Weiterlesen ...

Schuldezernentin besuchte das Schiller-Gymnasium

IMG 6908

Frau Dr. Klein vor Ort

(SK) Vor allem der noch immer nicht erfolgte erste Spatenstich für den Erweiterungsbau stand am 18. Dezember im Mittelpunkt des Gesprächs mit der Schuldezernentin der Stadt Köln, mit Frau Dr. Klein. Aber auch die Lärmbelastung während des Baus, der unzureichende Sonnenschutz im Altbau, die fehlende Verdunkungsmöglichkeit in den Unterrichtsräumen in der Lotharstraße waren Schwierigkeiten, die von Herrn Scheferhoff, dem stv. Schulleiter, etlichen Eltern- und Schülervertretern aufgegriffen wurden. Frau Dr. Klein versprach, das ihr Mögliche zu tun, vieles liege aber in anderen Händen und könne von ihr nur bedingt beeinflusst werden.

Trotz dieser Einschränkungen waren alle Beteiligten sehr zufrieden mit dem Gespräch, denn immerhin gewann man den Eindruck, ernstgenommen zu werden.

Physiksammlung ergänzt

IMG 6764

Weihnachtspakete bereits im November

(SK) Ende November konnten die Physiker der Schule bereits ihr ganz spezielles Weihnachtsfest feiern, denn endlich waren neue Apparate und Ausstattungsgegenstände geliefert worden, die vor längerer Zeit von ihnen bestellt worden sind. Immerhin 20.000 € hat die Stadt zur Verfügung gestellt, um die Experimentiermöglichkeiten zu erweitern und einen richtliniengemäßen Physikunterricht zu gewährleisten.

Wir danken allen Beteiligten für diese Verbesserung der Lernbedingungen im naturwissenschaftlichen Unterricht.