schiller header ehemalige

Abitur 1967

DSCF3117

Nach 50 Jahren wieder zurück

(SK) "Für uns war es ein Wiedersehen mit der schönen alten Zeit, als wir Schüler dieser Schule waren."

Sommer 1967 - 18 Abiturienten, Mädchen gab es noch nicht am Schiller, erhielten von Herrn Brambring, dem damaligen Schulleiter, ihr Zeugnis der Reife. Am Samstag, dem 10. Juni, standen immerhin neun der damaligen OI b, der Oberprima, wieder vor dem Schultor.

Sie waren aus ganz Deutschland angereist, um ihr 50jähriges Abitur zu feiern. Ihr Wunsch: Noch einmal im alten Klassenraum sitzen, C 305, noch einmal den Kunstraum sehen, das Lehrerzimmer, den Schulhof. Während die Schulleiterin die jung gebliebenen Schillerianer duch das Schulgebäude führte und dabei von den Entwicklungen erzählte, gab es auch die eine oder andere Erinnerung, die die Ehemaligen beisteuerten. So kann die Schule darauf hoffen, endlich wieder ein altes Klassenbuch zurückzuerhalten. Darüber hinaus wurden viele Geschichte über die Lehrer und ihre Eigenheiten erzählt. Schüler sind doch sehr scharfe Beobachter. Kurz: Es war für alle ein interessanter Nachmittag. Ein Dank für die großzügige Spende für die aktuelle Arbeit an unsere Ehemaligen aus der OI b.