53schiller header

Schiller-Schützen zu Gast ...

image002

... bei der Aufführung der Kinderoper „Die Walküre“

(Birgit Moersheim) Am Mittwoch, dem 5.12.2018, besuchten die Schülerinnen und Schüler des Wahlpflichtfachs Bogenschießen die Aufführung der Kinderoper „Die Walküre“ im StaatenHaus Köln-Deutz.

Die Kinderoper Köln startete im letzten Jahr die Wagener Trilogie „Der Ring der Nibelungen“ mit der ersten kindgerechten Oper „Das Rheingold“. In diesem Jahr folgte Teil zwei mit der Inszenierung der Kinderoper „Die Walküre“. Hier werden die Heldinnen als Bogenschützinnen dargestellt, die auf der Bühne die Pfeile fliegen lassen.

So konnten die Bogenschützen des Schillers erleben, wie man den Sport auch in der Kunst einsetzten kann! 

Anmerkung der Redaktion: Frau Moersheim, Vorsitzende des KKB Kölner Klub für Bogensport e.V. und Vorsitzende des Fördervereins des Schiller-Gymnasiums, arbeitet nicht nur aktiv mit den Schüler*Innen im Wahlpflichtbereich, sondern wirkte auch bei der Inszenierung der Kinderoper mit, indem sie als Trainerin den Sängerinnen das Bogenschießen beibrachte. Das Schiller bedankt sich ganz herzlich für die tatkräftige Unterstützung, die eine absolute Bereicherung des Schullebens darstellt.