sonnenblumen2018 01

Das alljährliche Spielefest der 5er

20190401 155831

Ein Klassenereignis der besonderen Art

(SF) Erstmalig traten fünf 5er Klassen beim Spielefest gegeneinander an. Endlich war es soweit – nachdem das Spielefest aufgrund der langen Hallensperrung auf unbestimmte Zeit verschoben wurde, unsere Fünftklässler aber bereits im Dezember bestens vorbereitet in den Startlöchern standen, war die Aufregung und Vorfreude auf das sportliche Ereignis umso größer!

Weiterlesen ...

Bonjour de Tours

IMG 8127

Französisch-Austausch 2019

(WB/CO) 24 Schülerinnen und Schüler des Schiller-Gymnasiums sind in dieser Woche zu Gast in unserer Partnerschule Paul-Louis Courier und lernen nicht nur Land und Leute, sondern auch eine französische Schule kennen. Der Empfang war sehr herzlich und wir freuen uns auf spannende Erfahrungen in den Gastfamilien und der Umgebung von Tours.

Weiterlesen ...

Sind Fliegen schön? Fliegen ist schöner!

Stop-Motion-Film | Aktionstage 2019

(MT) Wozu sind Fliegen eigentlich gut? Macht es nicht viel mehr Spaß in die Luft zu gehen? Mit dieser und weiterer Vorbereitung starteten die Schüler*innen des Differenzierungskurses „Kunst und Mediengestaltung“ in die Aktionstage 2019. Das diesjährige Thema „Fliegen“ inspirierte sie zu den unterschiedlichsten kleinen Geschichten rund um das Insekt bzw. die Tätigkeit. Mit Requisiten, zeichnerischem und schauspielerischem Talent setzten sie gekonnt und vielfältig Ihre Ideen als Trickfilm in Szene.

Weiterlesen ...

Vielen Dank für all die Deckel!

deckel

SV-Aktion geht weiter

(SL) Welch eine Farbenpracht! Die SV bedankt sich ganz herzlich bei all den fleißigen Sammlern von Plastikdeckeln. Das aktuelle Zwischenergebnis der Sammelaktion "Deckel gegen Polio" ist nämlich nicht nur optisch äußerst beeindruckend, sondern hilft in der Summe beim Kampf gegen Kinderlähmung. Denn mit 500 Deckeln kann eine lebenswichtige Polio-Impfung bezahlt werden. Das besonders Schöne an dieser Aktion: Es kann weiter gesammelt werden, da der Spendenaufruf zeitlich unbegrenzt ist. Also, bringt eure Deckel weiterhin diens­tags nach der 6. Stunde in den SV-Raum! 

Weiterlesen ...

Knobeln bis die Köpfe rauchen

kangu2019

Der Kängurutag 2019 am Schiller

(GM) In fast 80 Ländern der Welt nehmen über 6 Millionen Schüler und Schülerinnen jährlich am Kän­gu­ru­wett­be­werb – einem mathematischen Multiple-Choice-Wettbewerb – teil, unter ihnen dieses Jahr auch fast 300 Schiller-Schüler*innen.

Weiterlesen ...

Finnlandaustausch 2019

IMG 2274

16 Turkuer zu Besuch in Köln 

(Emma Teike, 9a) Kölner Hauptbahnhof, Mittwoch 6. März, 17:45 Uhr. Eine Gruppe aufgeregter Schülerinnen und Schüler der neunten Klassen des Schiller-Gymnasiums versammelt sich vor einem nicht vorhandenen Blu­men­laden und wartet gemeinsam mit Eltern und Lehrern auf die Austauschschüler aus Turku. Alle freuen sich auf die bevorstehende Woche. Jetzt weiß noch niemand, wie unvergesslich die Zeit werden wird, dass die 16 Finninnen und Finnen, wenn sie nach Hause kommen, denken werden, dass in Köln immer min­des­tens Windstärke 6 herrscht oder wie schwer der Abschied werden wird. 

Weiterlesen ...

Lesung mit Lesenacht

Lesung

Premiere am Schiller-Gymnasium

(Annabella Jung/Lyra Linstädter, EF) Am Freitag, dem 15.03.2019, versammelte sich der Leseclub „Karigis“ in der Aula zu einer Lesung mit anschließender Lesenacht in der Aula. Eingeladen hatten wir Dorothee Haentjes-Holländer, eine ehemalige Schiller-Schülerin, die in ihrem frisch erschienenen Buch „Paul und der Krieg“ Dokumente aus dem Nachlass ihres Vaters Paul mit Erzählungen aus dessen Leben im Krieg verbindet und zu einem spannenden Roman verknüpft. 

Weiterlesen ...

Die Frauen von Picasso

titel

Dreidimensionales Arbeiten mit Papier

(FI) Pablo Picassos Schaffensphasen stehen unter dem starken Einfluss charismatischer und beeindruckender Frauen. Mit der im Kubismus entwickelten Mehrperspektive, dem simultanen Darstellen unterschiedlicher Blick­win­kel auf der Fläche, hält er diese Frauen immer wieder in Porträts fest. Die Schüler*innen des GK Q2 wählten ein Frauenporträt aus, das sie besonders ansprach, und entwickelten aufgrund dieser Vorlage ein drei­di­men­sio­na­les Porträt. Das verwendete Papier wird in seinen Eigenschaften und Möglichkeiten dabei erforscht und wirkungsvoll eingesetzt.

Weiterlesen ...