sonnenblumen2018 01

Das Schiller zu Gast beim Thementag zu Erasmus+

erasmusplus

Europaweite Fortbildungen für Lehrer*innen

(EN/KB) Am vergangenen Mittwoch (12.9.) waren Frau Knob (Lehrerin für Deutsch und Kath. Religionslehre und Eras­mus-­Koordinatorin) und Frau Eschenhagen (Lehrerin für Deutsch und Biologie und Leiterin der VK) zu Gast in Bonn bei einer Tagung zur Information über Erasmus+-Programme für Schulen. Dort stellten sie das Erasmus+-Projekt des Schil­lers vor, mit dem wir bereits seit 2016 Lehrer*innen unserer Schule erfolgreich zu Fort­bil­dungs­ver­an­stal­tung­en ins europäische Ausland schicken.

Weiterlesen ...

Sonnenblumen und viel mehr

IMG 6657

Festliche Einschulungsfeier

(SH) Mit Sonnenblumen, manche fast so groß wie der eine oder die andere Fünftklässler*in selbst, wurden alle 150 Schülerinnen und Schüler der neuen fünften Klassen von ihrem Klassenlehrerteam und den Paten, älteren Schüler*innen, sehr herzlich und persönlich begrüßt.

Weiterlesen ...

Zum Tod von Peter Krause

krause 9x13 sw kl
Liebe Schulgemeinde,
 
in den Ferien erhielt ich die Nachricht unserer ehemaligen Schulleiterin, Anni Schulz-Krause, dass ihr Mann am 10.08.2018 verstorben sei. Peter Krause, geboren am 18.12.1943, war von 1972 – 1986 Lehrer für Geschichte und Deutsch am Schiller-Gymnasium. Als erfolgreicher Erprobungsstufenleiter hat er an der Neuaufstellung der Schule entscheidend mitgewirkt, neue pä­da­go­gische Akzente gesetzt und das Schiller-Gymnasium über die Grenzen des Viertels hinaus bekannt gemacht. Bis zu seiner Pensionierung war er Schulleiter des Heinrich-Mann-Gymna­si­ums. Auch nach seiner Pensionierung hat er sich, ins­be­sondere durch das Schreiben und Gestalten des Jahrbuches, für unsere Schule ver­dient gemacht. Er fühlte sich dem Schiller-Gym­­na­sium immer sehr verbunden und das Schiller-Gymnasium ist ihm zu großem Dank verpflichtet.
 
Unsere Gedanken sind bei Anni Schulz-Krause, die Peter Krau­se bis zum Schluss begleitet hat und an seiner Seite war. Ich habe ihr im Namen der Schulgemeinde Anteilnahme und Beileid ausgesprochen.
 
In tiefer Trauer
Georg Scheferhoff (komm. Schulleiter)

Sommer, Sonne und Entspannung

sonnenblume

Liebe Schiller-Schulgemeinde,

das Schuljahr war anstrengend, ab­wechs­lungs­reich, vielfältig und fordernd und brachte viele Veränderungen. Ein Dank gilt allen, die sich engagiert für das Schiller in diesem Schuljahr eingesetzt haben, sei es auf Schüler-, Eltern-, Lehrerseite.

Ich wünsche schöne Ferien und freue mich, alle im nächsten Schuljahr gut erholt wiederzusehen.

Georg Scheferhoff, StD
Komm. Schulleiter

Ein etwas anderer Sommerferiengruß

boomboom01

Was passiert eigentlich in der Schule in den Ferien?

(MT) Die 8er Schüler*innen des Diff.-Kurses Kunst und Mediengestaltung hatten ein paar Ideen, Herr Scheferhoff wahrscheinlich andere...

Weiterlesen ...

Erste Verabschiedung von den Vorbereitungsklassen

vk abschluss

Eine tolle Klasse verlässt das Schiller
 
(MÜ) Nach zwei Jahren ist es geschafft: 16 Schülerinnen und Schüler der VK 5 präsentieren glücklich ihr Über­gangs­zeug­nis, das ihnen den Weg in eine weiterführende Schule ebnet. Die 16 Schülerinnen und Schüler sind fast alle seit zwei Jahren am Schiller, als im Zuge der großen Flüchtlingswelle weit über 100 Geflüchtete in 5 Klassen am Schiller aufgenommen wurden.

Weiterlesen ...

Sauberkeitswettbewerb

sauberkeit2018
Die SV kürt die sauberste Klasse der Unterstufe
 
(SL) Die Gewinnerklasse des Sauberkeitswettbewerbs der Stufen 5 & 6 ist die 5a. Die Schüler*innen der 5a überzeugten die SV-Jury mit sehr ordentlich und gewissenhaft durchgeführten Tafel-, Ordnung- und Flurdiensten. Die SV-Schüler der Stufen 5 bis 7 bewerteten in den zwei Monaten vor den Sommerferien jede Woche alle fünften und sechsten Klassen und konnten dann am Freitag vor den Ferien der 5a ihren wohlverdienten Wandertag als „Preis“ überreichen. Ein weiterer Sauberkeitswettbewerb wird gewiss auch im kommenden Schuljahr starten, dennoch hofft die SV, dass der Sauberkeitswettbewerb bei den Schiller-Schüler mehr Sauberkeit in und um ihren Klassenraum bewirkt.

88 Jahre Schiller

abschied di ju

Drei langjährige Kolleginnen werden verabschiedet

(MÜ) Mit dem Abschied in die Sommerferien muss sich das Schiller-Gymnasium auch von drei Kolleginnen verabschieden, die es auf insgesamt 88 Dienstjahre am Schiller bringen. Marlene Dickler und Eva Juchem gehen in ihren wohlverdienten Ruhestand und Julia Prisor lässt sich aus familiären Gründen versetzen. Der Abschied der beiden Pensionistinnen wurde am Donnerstagabend mit einem rauschen Fest begangen, bei dem so manche Träne vergossen wurde.

Weiterlesen ...