schiller header sowi

Sowi-Projekte

Schüler im Chefsessel 2015

chefsessel2015

 von links: Oliver Ziegs, Alexandra Becker-Mühlenbrock, Milena Godt, Hendrik Loll

Prämiert: Milena Godt und Lara Konopka

(SK) Schüler im Chefsessel - dahinter verbirgt sich ein Projekt im Fach Sozialwissenschaften. Schülerinnen und Schüler aus der Sek II verbringen einen Tag in einem Unternehmen und begleiten den Firmenchef/die Frimenchefin durch ihren Tag. Über ihre Erfahrungen erstellen sie einen Bericht, der von den Organisatoren, dem Bund junger Unternehmer, beurteilt wird. Zur Ehrung der jeweils beiden besten Berichterstatter werden alle Teilnehmenden zu einer Feierstunde zusammen mit ihren Eltern eingeladen. In diesem Jahr fand die Feier in den Räumen einer Unternehmensberatung statt. Ausgezeichnet wurden als Zweitplatzierte Lara Konopka, Jgst. EF, und als Siegerin Milena Godt, gleichfalls Jgst. EF, die ihren Bericht über ein Bestattungsunternehmen in Bergisch-Gladbach verfasst hat. Beide dürfen nun nach Berlin fahren, wo sie die Siger aus den anderen Städten treffen. Oliver Ziegs und Hendrik Loll vom Bund junger Unternehmer bedankten sich nicht nur bei den Schülerinnen und Schülern, sondern auch bei Alexandra Becker-Mühlenbrock, StR' für Sozialwissenschaften, Informatik und Mathematik, die seit vielen Jahren als Ansprechpartnerin an unserer Schule dieses Projekt betreut.

Schüler im Chefsessel 2014

schueler-im-chefsessel-wAusgezeichnet: Luise Lehnerdt und Vanessa Klinger

(SK) Nach Berlin fahren in diesem Jahr Luise Lehnerdt,Q1, und Vanessa Klinger, EF, die sich neben 15 anderen Schülerinnen und Schülern aus der Jgst. EF in diesem Jahr am Wettbewerb Schüler im Chefsessel beteiligt haben. David Lach erhielt den Sonderpreis für den orginellsten Beitrag, er hat ein Interview mit sich selbst geführt. Das Projekt ist seit einigen Jahren Bestandteil des Sowi-Unterrichts in der EF und so kamen zur Preisverleihung in die IHK am 23. Mai  auch die beteiligten Lehrerinnen und Lehrer, Alexandra Becker-Mühlenbrock, Mislav Bukvic und Dr. Petra Karnbrock-Elle.

Ein Dank gilt an dieser Stelle dem Bund Junger Unternehmer, der den Wettbewerb auslobt und hier besonders den beiden Ansprechpartnern Hendrik Loll und Oliver Zigs.

 

Schüler im Chefsessel

 chefsessel-01

Marilen Kosche und Maike Feld ausgezeichnet

(SK) Schüler im Chefsessel?! Hinter dieser Bezeichnung verbirgt sich ein Projekt des Bundes junger Unternehmer (BJU), an dem Schülerinnen und Schüler aus Sowi-Kursen der Oberstufe teilnehmen können. 15 unserer Sozialwissenschaftler, betreut von Frau Becker-Mühlenbrock, haben dieses Angebot genutzt, einen Tag lang einen Unternehmer begleitet und über ihre Erfahrungen einen Erlebnisbericht angefertigt. Eine Jury, besetzt mit Vertretern des BJU, der IHK und mit Frau Becker-Mühlenbrock, hat die Berichte begutachtet und zwei Sieger benannt, in diesem Fall zwei Siegerinnen:

Weiterlesen ...

Diskussion zur Bundestagswahl 2013

Viel Applaus für 5 Kölner Bundestagskandidatenpodiumsdisk-btwahl-2013

(SK) Zwar wird der Deutsche Bundestag erst im Herbst neu gewählt, aber schon jetzt fand eine Podiumsdiskussion mit Vertretern der Bundestagsparteien statt, damit auch die Schüler des Doppeljahrgangs noch teilnehmen konnten. Schüler aus zwei Sowi-Kursen der Oberstufe hatten, unterstützt von Herrn Bukvic und Herrn Obeling, ihren Sowi-Lehrern, Ablauf, inhaltliche Gestaltung und Moderation der Diskussion geplant. Und so entwickelte sich ein intensives Gespräch mit den Kandidaten, die sich diszipliniert an die vorgegebenen zwei Minuten Redezeit hielten.

Zu danken ist Marie Hardelauf, Jgst. Q1, und Niklas Hadel, Jgst. 13/Q2, für die gekonnte Moderation und vor allem den fünf Gästen:

(von links)

Matthias W. Birkwald, Die Linke

Elfi Scho-Antwerpes, SPD

Volker Beck, Die Grünen

Dr. Heribert Hirte, CDU

Hans Stein, FDP

Schulvertreter ins Rathaus eingeladen

(SK) Aus Turku, eine der Kölner Partnerstädte, ist derzeit eine große Delegation in Köln, um mit Vertretern aus der Stadtverwaltung, aus der Politik und der Wirtschaft über den weiteren Ausbau der Beziehungen zu sprechen. Der Kölner Oberbürgermeister Jürgen Roters hat gestern im alten Senatssaal des Rathauses diese Delegation empfangen und dazu auch drei Schulvertreter eingeladen, weil unsere Schule seit mehr als 20 Jahren den Austausch mit einem Gymnasium in Turku pflegt. Georg Scheferhoff und Petra Schmidt, beide betreuen seit vielen Jahren den schulischen Kontakt zu Finnland, waren neben der Schulleiterin Anni Schulz-Krause vor Ort.

Weiterlesen ...

Unternehmer im Klassenzimmer – ein Angebot für die Sozialwissenschaftskurse in der Sek II

(SK//09. 02. 2012) Olaf Ziegs und Jürgen Wolff, zwei junge Unternehmer aus dem Kölner Umfeld, waren heute als Gäste vor Ort, um mit Schülerinnen und Schülern der Oberstufe über die Rolle der Wirtschaft und über die Arbeit eines Unternehmers zu sprechen. Organisiert von Mislav Bucvic, StR für Sozialwissenschaften/Politik und Erdkunde, konnten insgesamt drei Kurse aus den Jgst. EF und Q1/12 ihre Fragen los werden. Dabei gab es kritische Nachfragen, die bspw. die Chancen der Politik, wirtschaftliche Unternehmen zu steuern, kritisch beleuchteten.
Wir danken dem Bund junger Unternehmer, insbesondere den beiden Referenten, für diese Möglichkeit zum persönlichen Gespräch.