sonnenblumen2018 01

Auf den Spuren der Baumwollproduktion

IMG 5194

Ein Ausflug in die Baumwollspinnerei Cromford, Ratingen

Am ersten Freitag im Februar haben wir (der Diffkurs Englisch-Geschichte der 8. Klassen) die Textilfabrik Cromford besucht. Heute befindet sich in der Fabrik ein Museum, in dem man sich die alten Maschinen, mit denen früher Baumwolle verarbeitet wurde, angucken kann. Zuerst haben wir versucht, selbst Baumwollfäden mit den Händen herzustellen, wie die Kinder früher.

Dann haben wir uns die verschiedenen Maschinen angeguckt, welche die Arbeit nach und nach erleichterten. Die nachgebauten Maschinen sind voll funktionsfähig, doch werden sie nicht mehr mit einem Wasserrad, sondern mit einem Motor angetrieben. Der Ausflug war insgesamt sehr spannend und wir haben noch einiges über die Kinderarbeit während der Industriellen Revolution erfahren. Außerdem war es beeindruckend zu sehen, wie viel schneller die Arbeit mit den Maschinen geht.

(Sophia, Rebecca und Antonia, 8a)